Keiner muss mein Leben,leben.....jeder lebt sein eigenes .

Mittwoch, 28. Januar 2015

Einblicke - ein Vormittag



Am frühen morgen,bevor alle aufstehen den ersten Kaffee im Bett trinken,das ist ein Luxus den ich mir gönne.
Dann ab ins Bad,bevor die Kids es belagern.Die haben zwar oben ihr eigenes,aber wie das so ist mit den Teenies.
 Dann ab in die Küche,Frühstück machen,Brote schmieren,Tee kochen.
Um 7.30 Uhr sind alle aus dem Haus und es wird still.
 Mit der lieben Barbara telefonieren.Wir tauschen uns oft aus.Es bedeutet mir sehr viel.
 Danach ruft die Wäsche.Zur Zeit habe ich nur eine Maschine,die andere ist kaputt.
 Holz auf den Ofen legen,es soll kuschelig bleiben.
 Nach dem Windrad gesehen das sich wie verrückt dreht,es stürmt mal wieder im Norden bei uns.
 Blumen gegossen.Das Licht brennt den ganzen Tag,es wird nicht richtig hell.
 Mittags losgefahren und das Lea KInd abgeholt.Leider fährt nach der 5.Std.kein Bus und bei dem schlechten Wetter will man sein Kind ja auch nicht warten lassen.

 Zuhause angekommen lecker Grießbrei gekocht und mit Früchten verspeist.
Im Moment essen wir das mal wieder sehr oft.

Das war ein kleiner Einblick aus meinem Vormittag.
Am Nachmittag haben wir uns eingekuschelt,denn es stürmt und regnet ordentlich.


Samstag, 24. Januar 2015

Spaziergang im Schnee

 Seid heute Morgen schneit es bei uns.Es ist so wunderschön,also haben wir am Mittag einen Spaziergang gemacht mit den Hunden.
 Da sieht man unser Haus,schön verschneit.
 Manola sucht Eismäuse :-)
 Mailo´s erste Schnee.
 Merle läuft auch freudig los.
Man kann kaum die Windräder sehen.
Nun aber wieder ab nach Hause,mit einer Tasse Tee vor dem warmen Ofen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.

Dienstag, 20. Januar 2015

Frostig

 Heute gibt es frosti Bilder.Wir haben - 3 Grad,es ist wunderschön draussen.
 Die Pfützen sind gefroren.
 Die Blüten im Garten auch.Dies hier ist der Winterschneeball.


 Das Vogelhaus wurde ordentlich mit Futter aufgefüllt.

Nach meinem Rundgang im Garten,freue ich mich aufs warme Haus,der Ofen bollert und ich koche mir nun eine Kanne Tee.
Wünsch euch einen schönen Dienstag.

Montag, 19. Januar 2015

Schnee


Der Schnee ist auch bei uns angekommen,wenn auch nur 3 Krümmelchen.Wollte das aber schnell fotografieren bevor es weg ist.Obwohl es bitterkalt ist mit nur 1 Grad.

Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche.

Sonntag, 18. Januar 2015

Schneeflöckchen & Schafe

 Ich habe ein paar Zweige in einen Waschkrug gesteckt,daran hängen nun unsere selbsgebastelten Schneeflocken.
 Und die wunderschönen gehäkelten von Stefanie.
Es soll heute noch schneien,aber bis jetzt ist noch nichts vom Himmel gefallen.Mal abwarten.
 Seid dem letzten Jahr sammel ich alte Wollschafe aus dem Erzgebirge.

Sind die nicht süß,mit so einem kleinen Glöckchen ?

Ich wünsche euch einen schönen gemütlichen Sonntag und ein paar Schneeflocken.

Donnerstag, 15. Januar 2015

Was ich so mache?

 Was ich so mache?Im Moment nicht viel,nur einkuscheln und hoffe das man bei diesem schrecklichen Wetter nicht raus muss.
Bei uns ist es wieder sehr stürmisch,dazu Regen,Hagel Schneeregen.Von allem etwas.
Ich war gerade schnell einkaufen,hab unsere Vorräte aufgefüllt,so das ich in den nächsten Tagen nicht aus dem Haus brauche(natürlich gehe ich mit den Hunden raus).Dann hab ich mir noch was den Rosen und Sträuchern abgeschnitten und in meine Vasen gestellt.Im Garten versinkt man allerdings.
 In den letzten Tagen habe ich mich mit Büchern eingedeckt.
Achtsamkeit ist ein wunderschönes Buch zum entspannen.Genau das richtige für diese trüben Tage.
Die fliegende Jurte ist auch ein sehr schönes Buch.Es erzählt von 2 Menschen die in einer Jurte leben,die sie sich selbst gebaut haben.Wunderschön warmherzig geschrieben.
Da ich mich ja für die Naturheilkunde interessiere,sind beim letzten Einkauf diese beiden Bücher mitgekommen.Wertvolle Tips sind beschrieben.

Barbara hat mir hier die beiden obersten Bücher empfohlen,das untere hatte ich mir ausgesucht und ich habe es auch schon angefangen zu lesen,es ist sehr lustig und frisch geschrieben.

So ich bin dann mal weg bei meinen Büchern.
Was macht ihr so bei dem schrecklichen Wetter?

Mittwoch, 14. Januar 2015

Kindheitserinnerungen

Kennt ihr die noch?
Das sind für mich Erinnerungen aus der Kindheit.
Was habe ich mich gefreut wenn ich 10 Pfennig hatte und die da reinstecken konnte...
Ich weiß noch das so ein Kaugummiautomat an einer Hauswand hing,in der Nähe ,wo meine Oma wohnte.Immer wenn wir zum einkaufen gingen, mussten wir daran vorbei.
Als Kind bin ich immer vorgelaufen und hab auch ohne Groschen daran gedreht.Ab und an hatte man Glück und es kamen welche raus.
Ich konnte nie daran vorbei gehen ohne einmal daran zu drehen.
Habt ihr auch solche Erinnerungen?

Ich hatte Glück und habe die 3 für einen guten Preis bekommen,was sonst einer kostet.